Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Falls Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie diese Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Druck- und Etikettiersysteme Hermes+
Für automatisches Drucken und Etikettieren in Fertigungslinien

Druck- und Etikettiersystem Hermes+

 

Der Schmale

für kleine Etiketten

1.1 Etikettendrucker Hermes+ 2
Druckauflösung dpi 300 600
Druckgeschwindigkeit bis mm/s 150 100
Druckbreite bis mm 54,2 57
Etikettenrolle Außendurchmesser mm 205 / 305
Etikettenbreite bis mm 58

Bei Trägermaterial mit weniger als 24 mm Breite muss für einen genauen Eindruck die Etikettenrolle durch zusätzliche Randsteller mittig zum Transferband geführt werden. Bausätze auf Anfrage

Der Universelle

Das meistverkaufte Industriegerät mit umfangreichem Zubehör.

1.2 Etikettendrucker Hermes+ 4 Hermes+ 4.3
Druckauflösung dpi 203 300 600 203 300
Druckgeschwindigkeit bis mm/s 250 250 100 250 250
Druckbreite bis mm 104 105,6 105,6 104 108,4
Etikettenrolle Außendurchmesser mm 205 / 305
Etikettenbreite bis mm 114

Der Breite

für Odette-, UCC- und GS1-Etiketten in Logistikanwendungen

1.3 Etikettendrucker Hermes+ 6
Druckauflösung dpi 203 300
Druckgeschwindigkeit bis mm/s 200 200
Druckbreite bis mm 168 162,6
Etikettenrolle Außendurchmesser mm 205 / 305
Etikettenbreite bis mm 174


 

Etikettenspulen und -rollen

Hermes+ 2 - Etikettenspule Durchmesser 205 mm

Etikettenspule Durchmesser 205 mm

Hermes+ 2/4/6 - Etikettenrolle Durchmesser 205 mm

Etikettenrolle Durchmesser 205 mm

Hermes+ 2/4/6 - Etikettenrolle Durchmesser 305 mm

Etikettenrolle Durchmesser 305 mm

 

Spenderichtungen

Hermes+ L - Spenderichtung links

nach links

 

Hermes+ R - Spenderichtung rechts

nach rechts

Schutzdeckel

Deckel zum Schutz vor Verschmutzung

für Rollendurchmesser bis 205 mm

Anwendungsbeispiele

Leiterplattenkennzeichnung

Leiterplatte
 

Verpackungskennzeichnung

VARTA
Anwenderbericht VARTA

Behälterkennzeichnung

 rossmann
 Anwenderbericht ROSSMANN



Video: Hermes+ Etikettieren von elektronischen Bauteilen

Wir zeigen Ihnen die Funktionen und Vorteile.

  Video ansehen

 Weitere Videos zu Hermes+

Druck-/Etikettiersysteme: Fragen an Mario Hiss

Warum sind die Hermes-Systeme in der automatisierten Fertigung so erfolgreich?

Lesen Sie das Interview

Geiger Textil etikettiert Wäschepakete

im Durchlauf mit Druck- und Etikettiersystem Hermes+ und Hub-Blas-Applikator 4614.

Anwenderbericht mit Video

Hermes+ Funktionen1 Großes Grafikdisplay
Weiße Hintergrundbeleuchtung gewährleistet eine gute Lesbarkeit. Je nach Einbaulage kann das Display in Schritten von 90° gedreht werden.

2 Navigatorpad
für einfache, interaktive Menüsteuerung. Das Tag-Nacht-Design zeigt nur die bedienbaren Positionen an. Zusammen mit dem Grafikdisplay ist die Menüführung leicht verständlich.

3 Transferfolienhalter
Dreiteilige Spannachsen erlauben einen schnellen, einfachen Transferfolienwechsel.

4 Stabiles Metallgehäuse aus Aluminiumguss
Als Basis für die Montage aller Baugruppen gefertigt

5 Applikatormontage
Der Applikator ist an Scharnierbolzen eingehängt und für die Wartung leicht abnehmbar.

6 Druckpositionierung
Nach dem Einlegen einer neuen Etikettenrolle erfolgt nach wenigen Etiketten die automatische Druckpositionierung. Der Referenzwert bleibt auch bei ausgeschaltetem Gerät erhalten.

7 Druckkopf
Dieser kann mit wenigen Handgriffen gewechselt werden. Justagen bzw. Einstellungen sind einfach vorzunehmen.

8 Transferfoliensparautomatik
Sie wird bei unvollständig bedruckten Etiketten eingesetzt. Im unbedruckten Bereich wird der Druckkopf abgehoben und die Transferfolie während des Etikettentransports angehalten.

9 Etikettenabwickler
Durch den Pendelarm und eine integrierte Bremse werden die Etiketten mit gleichbleibender Kraft abgewickelt.

10 Trägerbandaufwickler
Das Trägerband einer Etikettenrolle wird nach dem Abspenden der Etiketten komplett aufgewickelt. Die Spreizachse ermöglicht die einfache Rollenentnahme.

11 Transportsystem
Die kugelgelagerten Transportrollen gewährleisten hohe Eindruckgenauigkeit und präzisen Transport.

Spenderichtung
Alle Hermes+ Geräte mit Applikatoren sind in Ausführung links oder rechts erhältlich.

 

Schnittstellen auf der Geräterückseite

Hermes+ Schnittstellen

1 für Speicherkarte CompactFlash Typ I

2 Ethernet 10/100 BASE-T

3 2 x USB Master für Service Key, Tastatur, Barcodescanner, externes Bedienfeld

4 USB 2.0 Slave für PC-Anschluss

5 RS232C 1.200 bis 230.400 Baud/8 Bit

6 für Einschaltventil der Druckluftwartungseinheit zum Zu- oder Abschalten der Druckluftversorgung

7 Digitale I/O; 25-polige SUB-D-Buchsenleiste
Konform zu IEC/EN 61131-2, Typ 1+3
alle Ein- und Ausgänge mit galvanischer Trennung und Verpolungsschutz, Ausgänge zusätzlich kurzschlussfest

Eingänge PNP
Start Drucken oder Etikettieren
Druckwiederholung
Etikettenvorschub
Druckauftrag löschen
Pause
Etikett abgenommen
Reset
Stopp Drucken oder Etikettieren
Drucke erstes Etikett
Etikett drehen 90°
(Applikator 4214)
Ausgänge PNP; NPN auf Anfrage
Betriebsbereitschaft
Druckdaten vorhanden
Papiertransport EIN
Vorwarnung Transferfolienende
Vorwarnung Etikettenende
Fehler Transferfolienende
Fehler Etikettenende
Etikett in Spendeposition
Grundstellung / obere Endlage
Etikettierposition / untere Endlage
Sammelalarm

8 für externen Not-Halt
In Verbindung mit dem Anschluss eines Einschaltventils ermöglicht dieser die Unterbrechung der Druckluftversorgung bei Gefahr.

9 für Meldeleuchte

Montagebeispiele Meldeleuchte

Hermes+ Meldeleuchte

Meldeleuchte
Sie zeigt zusätzlich zum Display den Druckerstatus an.

Rot: Drucker- oder Etikettiererstörung
Gelb: Vorwarnung Transferfolienende
Grün: Gerät eingeschaltet

Lieferung mit Anschlusskabel und Befestigungsmaterial für die Montage am Gehäuse oder Bügel.

Länge Anschlusskabel 1 m

1 Montage am Gehäuse

2 Montage am Bügel

Neue Etikettensoftware cablabel S3

erschließt Ihnen die volle Leistungsfähigkeit der cab-Geräte.

cablabel S3 Lite kostenlos downloaden

Einbindung von Hermes+ in SPS

Bedienung, Anzeigen und Signalverlauf der digitalen Ein- und Ausgänge von Hermes+.

Logisches Ablaufdiagramm

Typisch Typisch     Möglich Möglich     standard Standard     Option

  1.1 1.2 1.3
  Etikettendrucker Hermes+ 2 Hermes+ 4.3 Hermes+ 4 Hermes+ 6
Druckprinzip Thermotransfer Typisch Typisch Typisch Typisch Typisch Typisch Typisch Typisch Typisch
Druckprinzip Thermodirekt Typisch - Typisch Typisch Möglich Möglich - Typisch Typisch
Druckauflösung dpi 300 600 203 300 203 300 600 203 300
Druckgeschwindigkeit bis mm/s 150 100 250 250 250 250 100 200 200
Druckbreite bis mm 54,2 57 104 108,4 104 105,6 105,6 168 162,6
Etiketten1)
Papier, PET, PE, PP, PI, PVC, PU, Acrylat, Tyvec auf Rolle Typisch Typisch Typisch Typisch
Papier, PET, PE, PP, PI, PVC, PU, Acrylat, Tyvec auf Spule Möglich - - -
Dicke mm 0,055 - 0,35
 Gewicht g/m2 60 - 160
Breite mm 4 - 58 10 - 114 50-174
Höhe mm 4 - 200 8 - 320 25-320
Trägermaterial2) Breite Rolle mm 24 - 62 24 - 118 54-178
Breite Trägermaterial    Spule mm 10-62 - -
Rolle: Außendurchmesser bis mm 205 / 305
Rolle: Kerndurchmesser Standard mm 76 76 76
Rolle: Kerndurchmesser Adapter, Option mm 40 / 50 40 / 50 -
Rolle: Wicklung außen oder innen
Transferfolie3)
Farbseite außen oder innen
Rollendurchmesser bis mm 80 80 80
Kerndurchmesser mm 25 25 25
Lauflänge bis m 500 500 500
Breite mm 60 114 165
Sparautomatik -
Interner Aufwickler
Außendurchmesser bis mm 155 / 210
Kerndurchmesser mm 76
Druckermaße und -gewichte
Breite mm 207 260 320
Höhe mit Etikettenrolle Durchmesser 205 mm in mm 400
Höhe mit Etikettenrolle Durchmesser 305 mm in mm 538
Tiefe mit Etikettenrolle Durchmesser 205 mm in mm 400
Tiefe mit Etikettenrolle Durchmesser 305 mm in mm 518
Gewicht kg 15 16 20
Etikettensensor mit Positionsanzeige
Durchlichtsensor für Etiketten, Stanz- oder Druckmarken bei durchscheinenden Materialien und Materialende
Reflexsensor von unten oder oben für Druckmarken bei nicht durchscheinenden Materialien und Materialende
Abstand Sensor zur Anlegekante mm 2-26 2-47 2-47
Elektronik
Prozessor 32 Bit Taktrate MHz 266
Arbeitsspeicher (RAM) MB 64
Druckerspeicher IFFS MB Flash 8
Steckplatz für Speicherkarte CompactFlash Typ I standard
Batterie für Uhrzeit und Datum, Echtzeituhr standard
Warnsignal bei Fehler standard
Schnittstellen  
Centronics
RS232 C 1.200 bis 230.400 Baud/8 Bit standard
USB 2.0 Slave für PC-Anschluss standard
Ethernet 10/100 BASE-T LPD, RawIP-Printing, DHCP, HTTP, FTP, SMTP, SNMP, TIME, Zeroconf, SOAP-Webservice, mDNS
RS422 / RS485 1.200 bis 230.400 Baud/8 Bit
2x USB Master für externes Bedienfeld, Tastatur, Barcodescanner, Service Key
Meldeleuchte standard
Digitale I/O standard
Applikator standard
Externer Not-Halt standard
Einschaltventil der Druckluftwartungseinheit standard
Betriebsdaten  
Spannung 100 - 240 V ~ 50/60 Hz, PFC
Leistungsaufnahme bis W  300
Temperatur / Luftfeuchtigkeit: Betrieb + 5 - 40°C / 10 - 85% nicht kondensierend
Temperatur / Luftfeuchtigkeit: Lager 0 - 60°C / 20 - 80% nicht kondensierend
Temperatur / Luftfeuchtigkeit: Transport – 25 - 60°C / 20 - 80% nicht kondensierend
Zulassungen CE, FCC class A, CB, CCC, c UL
 

Weitere technische Daten siehe Produktbroschüre (PDF)

  1. Bei kleinen Etiketten, dünnen Materialien oder starkem Kleber kann es Einschränkungen geben. Kritische Anwendungen sind zu testen.
  2. Bei Trägermaterial mit weniger als 24 mm Breite muss für einen genauen Eindruck die Etikettenrolle durch zusätzliche Randsteller mittig zum Transferband geführt werden.
  3. Die Transferfolie muss mindestens der Breite des Trägermaterials entsprechen.
Hermes+ Applikatoren

Für präzises Etikettieren in Echtzeit.

Applikatoren mit Druck-, Blas- oder Anrollstempel

Einbindung von Hermes+ in SPS

Bedienung, Anzeigen und Signalverlauf der digitalen Ein- und Ausgänge von Hermes+.

Logisches Ablaufdiagramm


Passende Applikatoren finden Sie unter:   Hermes+ Applikatoren

Ob ein Zubehör bei einem bestimmten Hermes+ Gerät Standard oder Option ist, sehen Sie in der Übersicht Zubehör im Produktkatalog.

Hermes+ Applikatoren

Für präzises Etikettieren in Echtzeit.

Applikatoren mit Druck-, Blas- oder Anrollstempel

Einbindung von Hermes+ in SPS

Bedienung, Anzeigen und Signalverlauf der digitalen Ein- und Ausgänge von Hermes+.

Logisches Ablaufdiagramm

Videos

 Anwenderbericht: Hermes+ Systeme mit Applikator 4016 kennzeichnen Gefahrgut im ROSSMANN Zentrallager

 Anwenderbericht: VARTA Consumer Batteries - Einblicke in die Kennzeichnung von Batterieverpackungen

 Anwenderbericht: Behältnisse im Pharmasektor - Auch bei begrenztem Platzangebot präzise etikettiert

 Hermes+ Etikettieren von elektronischen Bauteilen

 Hermes+: Roboter Etikettierung


cab Video Tutorials

 Hermes+ Wartung Druckkopf / Druckwalze

 Drehen des Displays beim Hermes+

 Mechanischer Zusammenbau des Applikators 4016 mit dem Drucker Hermes+ 6

 Installation Deckel Hermes+

 

Video: Hermes+ Systeme mit Applikator 4016 kennzeichnen Gefahrgut im ROSSMANN Zentrallager

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weiteres Format

Video: VARTA Consumer Batteries - Einblicke in die Kennzeichnung von Batterieverpackungen

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weiteres Format

Video: Behältnisse im Pharmasektor

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weiteres Format

Video: cab Hermes+ Etikettieren von elektronischen Bauteilen

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weitere Formate

Video: cab Hermes+: Roboter Etikettierung

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weitere Formate

cab Video Tutorials

cab Hermes+ Wartung Druckkopf Play

cab Hermes+ Wartung Druckkopf / Druckwalze

cab Hermes+ Drehen DisplayPlay

Drehen des Displays beim Hermes+

cab Hermes+ ApplikatorPlay

Mechanischer Zusammenbau des Applikators 4016 mit dem Drucker Hermes+ 6

cab Hermes+ DeckelPlay

Installation Deckel Hermes+

 

Erforderliche Player:

Hermes+ Applikatoren

Für präzises Etikettieren in Echtzeit.

Applikatoren mit Druck-, Blas- oder Anrollstempel

Hermes+ 3D-CAD-Modelle

Laden Sie 3D-CAD-Modelle von Hermes+ und verschiedenen Applikatoren als STP-Datei herunter.

Download Hermes+ 3D-Modelle

Dokumentation

3D-CAD-Modelle

Die Dateien liegen im STEP-Format vor, das spezielle CAD-Software voraussetzt. Einen kostenlosen Viewer finden Sie hier:
STP Viewer. Zum Download der 3D-Modelle ist eine Registrierung erforderlich. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden von cab wie unter Datenschutz beschrieben gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Diese Rubrik ist im Aufbau, weitere Modelle folgen in Kürze.

Zum Ansehen der PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe® Reader®. Für einige Dokumente benötigen Sie Version 7 oder höher. Aktuelle Version Adobe® Reader® herunterladen

Service und Schulungen

Geschulte cab Servicetechniker unterstützen weltweit bei der Wartung und Reparatur der Geräte.

Erfahren Sie mehr

cabTV: Programmiersprache JScript

Schulungsleiter Thomas Rudolphi gibt Ihnen eine Einführung in die Direktprogammierung mit JScript.

Sehen Sie die Online-Schulung an

Hier können Sie Firmware, Treiber und Software herunterladen. Dokumentation zu Etikettensoftware, Druckerprogrammierung und -verwaltung sowie zur Integration von Druckern in SAP-Systeme erhalten Sie unter:
Etikettensoftware
 

Software & Treiber

  • Firmware

    • Titel Format Version zuletzt geändert Sprache
      Firmware X2
      Firmware MACH4, A+, XD4, XC, Hermes+, Hermes C, PX
      ZIP - 3.19 MB 3.46 11.04.2018
      Release Notes Firmware X2
      Firmware MACH4, A+, XD4, XC, Hermes+, Hermes C, PX
      cab CHANGELOG - 10 KB 3.32 - 3.46 11.04.2018
      cabFirmwareUpdater
      Windows 32 & 64 bit
      ZIP - 9.73 MB 3.7.0.0 08.11.2017
      Thai Font
      min. Firmware Version 3.11
      ZIP - 811 KB 17.07.2015
  • Treiber

    • Titel Format Version zuletzt geändert Sprache
      cab Linux x86 - 32 Bit Driver
      CUPS Linux Intel 32bit Driver (min. CUPS 1.2)
      GZ - 1.80 MB 1.30 28.05.2018
      cab Linux x86 - 64 Bit Driver
      CUPS Linux Intel/AMD 64bit Driver (min. CUPS 1.2)
      GZ - 1.80 MB 1.30 28.05.2018
      cab MAC OS X Driver
      Apple® Mac OS X 10.6 - 10.13
      ZIP - 3.81 MB 1.30 28.06.2018
      cab Windows Driver
      32/64 Bit (Vista - Windows 7 - Windows 8 - Windows 8.1 - Windows 10 - Windows Server 2008, 2008 R2, 2012, 2012 R2, 2016) CERTIFIED
      ZIP - 7.96 MB 5.2.00 11.07.2017
  • Software

    • Titel Format Version zuletzt geändert Sprache
      cablabel S3 Lite (Free)
      Windows Vista, 7, 8, 10, Server 2008, 2008 R2, 2012, 2012 R2
      ZIP - 54.53 MB 1.1.0.2 04.07.2017
      cablabel S3 Pro
      Windows Vista, 7, 8, 10, Server 2008, 2008 R2, 2012, 2012 R2
      ZIP - 54.62 MB 1.1.0.2 04.07.2017
      cablabel S3 Print
      Windows Vista, 7, 8, 10, Server 2008, 2008 R2, 2012, 2012 R2
      ZIP - 46.23 MB 1.1.0.2 04.07.2017
      Database Connector
      Windows 32 & 64 bit
      ZIP - 10.93 MB 4.3.0.1 04.07.2017 English/Deutsch/Français
      cab Database Connector - old -
      Replaced by „Database Connector“ and „LogService”
      ZIP - 1.69 MB 4.2 17.08.2017 English
      LogService
      for Database Connector
      ZIP - 4.15 MB 1.7.1.0 11.01.2016 English/Deutsch/Français
      cablabel S3 Demo (Free)
      Windows Vista, 7, 8, 10, Server 2008, 2008 R2, 2012, 2012 R2
      ZIP - 51.42 MB 1.1.0.2 22.06.2017
      Network Manager
      JRE 6 - 8 required
      ZIP - 2.35 MB 3.2.0 28.06.2018
      cab Download Converter (download.exe)
      Converts image, font and database files into the JScript download data format.
      Install MS Visual C++ 2010 Redistributable if not available on your system.
      ZIP - 9 KB 2.2 27.07.2017 English

Zum Ansehen der PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe® Reader®. Für einige Dokumente benötigen Sie Version 7 oder höher. Aktuelle Version Adobe® Reader® herunterladen

Neue Etikettensoftware cablabel S3

erschließt Ihnen die volle Leistungsfähigkeit der cab-Geräte.

cablabel S3 Lite kostenlos downloaden

cabTV: Programmiersprache JScript

Schulungsleiter Thomas Rudolphi gibt Ihnen eine Einführung in die Direktprogammierung mit JScript.

Sehen Sie die Online-Schulung an

cab Produkttechnik GmbH & Co. KG

Wilhelm-Schickard-Str. 14
76131 Karlsruhe

Anrufen
Schreiben Sie uns
Support anfordern

cab finden Sie auch auf:

cab Newsletter

Mit dem cab-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail rund um das Thema Kennzeichnung. Völlig kostenlos und unverbindlich. Um Sie mit unserem cab-Newsletter persönlich und individuell ansprechen zu können, benötigen wir noch einige Informationen von Ihnen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Jetzt abonnieren!
Newsletter abbestellen
Live Chat