Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Falls Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie diese Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beschriftungslaser

Mit Beschriftungslasern präzise, dauerhaft und schnell Metalle oder Kunststoffe kennzeichnen.

Beschriftungslaser

Der Einsatz von Beschriftungslasern ist dann wirtschaftlich, wenn es darum geht, kleinste Bauteile bis hin zu größeren Werkstücken präzise und dauerhaft zu kennzeichnen.

Die Vorzüge der Laserbeschriftung

  • Fokussierung auf kleinste Räume, weil Laserstrahlen sich sehr stark bündeln lassen
  • Flexibilität, indem sowohl Metalle als auch Kunststoffe gekennzeichnet werden können - auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Hohe Bearbeitungsgeschwindigkeiten, weil stark gebündeltes Licht keine mechanischen Widerstände überwinden muss
  • Keine mechanische Belastung auf Bauteile infolge berührungsfreien Einbringens von Wärmeenergie
  • Widerstandsfähigkeit, indem Laserkennzeichnungen unempfindlich sind gegen Säuren oder Laugen, UV-Strahlung, Hitze und Abrieb

Branchen

cab Beschriftungslaser sind aufgestellt für ein breites Feld von Anwendungen. Möglich ist die Laserbeschriftung stehender Produkte aus Metall oder Kunststoff in den verschiedensten Branchen:

  • Medizintechnik - maschinenlesbare Codes auf ärztlichen oder chirurgischen Instrumenten, konform zu den Richtlinien der Unique Device Identification
  • Luft- und Raumfahrt - Data-Matrix-Codes auf allen strategischen Bauteilen wie beispielsweise Turbinen
  • Elektronik bzw. Elektrotechnik - zur Qualitätssicherung mit dauerhaften Codes und alphanumerischen Zeichen an Leiterplatten, Klemmen oder Schaltgeräten
  • Automobilindustrie - lasermarkierte Codes zur Rückverfolgbarkeit von Kfz-Bauteilen und -gruppen; Beschriftet werden unter anderem Produktionsdaten, Datumsangaben, Teile-, Serien- und Chargennummern

XENO 1 Laserbeschriftungssystem

Noch nie war Laserbeschriftung so einfach! Gerät auspacken, Software installieren, Verbindungen herstellen und loslegen. XENO 1 ist ein kompaktes Tischgerät mit kleiner Aufstellfläche und großem Arbeitsraum und eignet sich ideal zur Beschriftung auf Metalle oder Kunststoffe

FL+ Beschriftungslaser

Die cab Beschriftungslaser FL+ sind diodengepumpt und luftgekühlt. Sie verfügen über eine hohe Strahlqualität und Pulsspitzenleistung. Die Strahlquellen haben Ausgangsleistungen von 10 bis 50 Watt.

LSG+100E Laserschutzgehäuse

Die industrielle Lösung, um Serienteile mit dem FL+ Beschriftungslaser zu beschriften. Neben einem großen Arbeitsraum bietet das LSG+100 genügend Platz für den Einbau von Laserstrahlquelle und Industrie-PC.

LM+ Laserfolienbeschrifter

Mit dem Laserfolienbeschrifter können unterschiedlich große Etiketten direkt von der Rolle präzise beschriftet und ohne zusätzliche Werkzeuge ausgeschnitten werden.

THS+M Lasertypenschildhandling

Mit dem Lasertypenschildhandling werden flache Teile wie Typenschilder oder Kennzeichnungsmatten aus Kunststoff und Metall dauerhaft gekennzeichnet.

cabLase Beschriftungssoftware

Alle FL+ Laser werden mit der Laserbeschriftungssoftware cabLase ausgeliefert. Diese bietet folgende Funktionalitäten: Grafische Gestaltung von Layouts, Steuerung der Beschriftung, Überwachen des Beschriftungsprozesses.

cab Produkttechnik GmbH & Co. KG

Wilhelm-Schickard-Str. 14
76131 Karlsruhe

Anrufen
Schreiben Sie uns
Support anfordern

cab finden Sie auch auf:

cab Newsletter

Mit dem cab-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail rund um das Thema Kennzeichnung. Völlig kostenlos und unverbindlich. Um Sie mit unserem cab-Newsletter persönlich und individuell ansprechen zu können, benötigen wir noch einige Informationen von Ihnen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Jetzt abonnieren!
Newsletter abbestellen
Live Chat