Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Falls Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie diese Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wozu wird die Stützluft benötigt?

Die Stützluft ist dafür vorgesehen, das Übertragen der Etiketten von der Spendekante auf den Druckstempel zu unterstützen. Die zeitliche Länge des Blasimpulses kann am Controller des Applikators eingestellt werden. (Vergleiche Bedienungsanleitung Applikator).

Das verwendete Blasrohr ist auf die Etikettenbreite abzustimmen, ggf. sind nicht benötigte Bohrungen geeignet abzudecken. Die Bohrungen des Blasrohres sind in einer Stellung zwischen 9-12 Uhr auszurichten.

Gültig für: Hermes Applikatoren, A / A+ Applikatoren

Letzte Änderung des Artikels: 18.11.2016 - 10:41


Zurück zur FAQ-Übersicht

oder geben Sie hier einen Suchbegriff ein:

FAQ durchsuchen

cab Produkttechnik GmbH & Co. KG

Wilhelm-Schickard-Str. 14
76131 Karlsruhe

+49 721 6626-444
Schreiben Sie uns
Support anfordern

cab finden Sie auch auf:

Tweets von @cab_news

7 Stunden

MACH1 und MACH2 - kompakt in der Größe, aber mit allen notwendigen Features für den z. B. im : https://www.cab.de/de/kennzeichnung/etikettendrucker/mach1-2/ 

Tweet auf Twitter ansehen


1 Tag

Spendemodule zum von Produkten im Durchlauf auf einem . Nützliches Zubehör für SQUIX-: https://www.cab.de/de/kennzeichnung/etikettierung/squix-applikatoren/ 

Tweet auf Twitter ansehen


Folgen Sie uns auf Twitter

cab Newsletter

Mit dem cab-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail rund um das Thema Kennzeichnung. Völlig kostenlos und unverbindlich. Um Sie mit unserem cab-Newsletter persönlich und individuell ansprechen zu können, benötigen wir noch einige Informationen von Ihnen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Jetzt abonnieren!
Newsletter abbestellen
Live Chat