Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Falls Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie diese Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

cab auf der LASER World of PHOTONICS

Karlsruhe, 02.06.2015

Beschriftungslaser, abgestimmt auf Bedarf und Anwendung

cab, Karlsruher Hersteller von Systemen zur Produktkennzeichnung, zeigt vom 22. bis 25. Juni 2015 auf der LASER World of PHOTONICS (Halle A2, Stand 129) in München Lasersysteme für die Kennzeichnung von Bauteilen oder Werkstücken. Im Mittelpunkt steht der neue FL+ Faserlaser mit bis zu 50 Watt Ausgangsleistung.

Bei der Laserbeschriftung erreichen diodengepumpte Faserlaser hohe Strahlqualität. Neben den bewährten 10 Watt-, 20 Watt- sowie 30 Watt-Geräten bietet cab auf vielfache Nachfrage hin auch ein FL+ System mit 50 Watt Ausgangsleistung an. Alle Laser sind kombinierbar mit Planfeldobjektiven in unterschiedlicher Auflösung und mit unterschiedlichem Markierbereich.

Die Geräte der FL+ Serie verfügen über erweiterte Schnittstellen für die Integration in Produktionsabläufe mit höchsten Anforderungen an den Signal- und Datenaustausch. Intelligente Lösungen für die Kommunikation mit Prozessleit-, MES- und ERP-Systemen sind vorhanden. Ergänzend zur bewährten 19 Zoll-Rack-Bauform wurde die FL+ Produktreihe beim Gehäuse für die Steuerung um die Tower-Bauform ergänzt. Steuerung und Laserstrahlquelle sind, nach dem Vorbild von Computern, kompakt in einem gemeinsamen Tischgehäuse integriert.

Variable Möglichkeiten zur Beschriftung von Metall oder Kunststoff
Mit dem Laserfolienbeschrifter LM+160 können unterschiedlich große Etiketten direkt von der Rolle beschriftet und ohne zusätzliche Werkzeuge ausgeschnitten werden. Außerdem am cab Stand in Halle A2 zu sehen sind die die Laserbeschriftungssysteme LSG+65 sowie LSG+100: Die professionelle Art, Einzelteile und Kleinserien bis hin zu größeren Werkstücken mit cab Faserlasern nach Laserschutzklasse 1 einfach und schnell zu beschriften. Das Beschriftungssystem THS Basic+ wurde speziell für die halbautomatische Beschriftung von flachen Werkstücken entwickelt – insbesondere Typenschilder aus Metall oder Kunststoff.

Weiterführende Informationen auf den folgenden Internetseiten:

Über die cab Produkttechnik GmbH & Co KG
cab setzt technologische Meilensteine in der Entwicklung und Produktion von Geräten und Systemen zur Produktkennzeichnung. Kunden aus Industrie, Dienstleistung und Handel vertrauen den hohen cab Qualitätsstandards. Aktuell repräsentieren über 300 Mitarbeiter an zwei Standorten in Deutschland und in sechs Auslandsniederlassungen sowie 820 kompetente Vertriebspartner in über 80 Ländern das internationale Auftreten von cab.

Ansprechpartner
Guntram Stadelmann
cab Produkttechnik GmbH & Co KG
Wilhelm-Schickard-Str. 14
76131 Karlsruhe
Tel.: +49 721 6626-285
Fax: +49 721 6626-249
E-Mail: g.stadelmann@cab.de
www.cab.de

cab Produkttechnik GmbH & Co. KG

Wilhelm-Schickard-Str. 14
76131 Karlsruhe

+49 721 6626-444
Schreiben Sie uns
Support anfordern

cab finden Sie auch auf:

cab Newsletter

Mit dem cab-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail rund um das Thema Kennzeichnung. Völlig kostenlos und unverbindlich. Um Sie mit unserem cab-Newsletter persönlich und individuell ansprechen zu können, benötigen wir noch einige Informationen von Ihnen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Jetzt abonnieren!
Newsletter abbestellen
Live Chat