Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Falls Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie diese Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

cab @FachPack 2015

Karlsruhe, 03.09.2015

Produktkennzeichnung muss vor allem flexibel sein

cab, Karlsruher Hersteller von Systemen zur Produktkennzeichnung, zeigt vom 29. September bis 1. Oktober 2015 auf der FachPack (Halle 4, Stand 4-308) Kundenlösungen aus einer Hand. Abgestimmt auf Bedarf und Anwendung. Vom kompakten Tischdrucker EOS bis hin zum Zweifarbdruck- und Etikettiersystem Hermes C. Im Segment Beschriftungslaser ist der Laserfolienbeschrifter LM+ zu sehen.

Hierzu Uwe Lüdemann, Verkaufsleiter Etikettendrucksysteme bei cab: „Wir haben gerade das 40. Jahr unseres Firmenbestehens gefeiert. Da wollen wir unseren Kunden und allen Besuchern der FachPack natürlich das ganze Spektrum unserer Produktkennzeichnung zeigen: Etikettendrucker, Systeme für automatisiertes Drucken und Etikettieren, dazu Beschriftungslaser. Geräte und Lösungen, die höchsten Ansprüchen der Anwender an Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit genügen.“

Tischdrucker mit den Features eines Großdruckers

Die Drucker der EOS Serie vereinen alle Funktionen eines Industriedruckers mit Bedienkomfort und der Kompaktheit eines handlichen Tischdruckers. Neben den Standardmodellen EOS1 für Etikettenrollen bis 155 Millimeter sowie EOS 4 bis 210 Millimeter Durchmesser ist auch eine Druckerausführung „Mobile“ zu sehen. Für den Einsatz überall dort, wo Etiketten benötigt werden und keine Steckdose für den Stromanschluss vorhanden ist. Es steht ein leistungsstarker Akkupack zur Verfügung

Etikettendrucker für den Industrieeinsatz

Die Industriedrucker der Baureihe A+ kommen in einem breiten Anwendungsgebiet zum Einsatz. Ihre Entwicklung ist konsequent auf eine einfache und intuitive Bedienung und hohe Zuverlässigkeit ausgerichtet. Je nach Kundenanforderung stehen verschiedene Ausführungen zur Verfügung. In Nürnberg wird der A2+ für bis zu 57 Millimeter Druckbreite gezeigt. Dazu das meistverkaufte Industriegerät A4+ für präzisen Eindruck und mit umfangreichem Zubehör. Druckbreite bis 105,6 Millimeter. Außerdem der A6+ bis 168 Millimeter Druckbreite, ideal für Odette- und UCC-Etiketten.

Immer wichtiger: Verarbeitung individueller Zweifarbetiketten

Gefahren-Piktogramme nach Global Harmonisiertem System, GHS, sind zweifarbigund innerhalb eines Druckvorgangs zu erstellen. In den XC Zweifarbdruckern von cab sind dazu zwei Druckmodule direkt hintereinander angeordnet. Für Etikettengrößen bis 210 Millimeter Höhe und 148 Millimeter Breite. cab zeigt in Nürnberg ebenso auch das Echtzeitetikettiersystem Hermes C zum Drucken und Etikettieren individueller Zweifarbetiketten in einem Arbeitsgang.

Automatisiertes Print & Apply

Der Etikettendrucker Hermes+ ist für das automatische Drucken und Etikettieren in Fertigungslinien konzipiert. Verschiedene Applikatoren und Übergabemodule bringen das Etikett präzise auf die Produkte und Verpackungen. Am cab Stand 4-308 in Halle 4 werden Applikationen durch Andrücken oder Anblasen gezeigt. Sehenswert: Die Applikation über ein Saugband. Hierbei wird das bedruckte Etikett mit einem Riementransportband zur Spendeposition transportiert und durch ein externes Signal auf die Verpackung aufgespendet.

Laser zur Beschriftung von Bauteilen und Werkstücken

Bei der Laserbeschriftung erreichen diodengepumpte Faserlaser hohe Strahlqualität. Mit dem Laserfolienbeschriftungssystem LM+ können unterschiedlich große Etiketten direkt von der Rolle beschriftet und ohne zusätzliche Werkzeuge ausgeschnitten werden. Die Etiketten können nach der Beschriftung über ein Schneidemesser vereinzelt oder mittels externem Aufwickler aufgewickelt werden.

Weiterführende Informationen auf den folgenden Internetseiten

cab Produkttechnik GmbH

cab setzt technologische Meilensteine in der Entwicklung und Produktion von Geräten und Systemen zur Produktkennzeichnung. Kunden aus Industrie, Dienstleistung und Handel vertrauen den hohen cab Qualitätsstandards. Aktuell repräsentieren über 320 Mitarbeiter an zwei Standorten in Deutschland und in sechs Auslandsniederlassungen sowie 820 kompetente Vertriebspartner in über 80 Ländern das internationale Auftreten von cab.

Ansprechpartner

Guntram Stadelmann
cab Produkttechnik GmbH & Co KG
Wilhelm-Schickard-Str. 14
76131 Karlsruhe
Tel.: +49 721 6626-285
Fax: +49 721 6626-249
E-Mail: g.stadelmann@cab.de
www.cab.de

 

cab Produkttechnik GmbH & Co. KG

Wilhelm-Schickard-Str. 14
76131 Karlsruhe

+49 721 6626-444
Schreiben Sie uns
Support anfordern

cab finden Sie auch auf:

Tweets von @cab_news

1 Tag

Wo liegen die Vorteile der ? cab Vertriebsleiter Nord Jens Heidel gibt Antworten. https://www.cab.de/laser-interview/ 

Tweet auf Twitter ansehen



Folgen Sie uns auf Twitter

cab Newsletter

Mit dem cab-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail rund um das Thema Kennzeichnung. Völlig kostenlos und unverbindlich. Um Sie mit unserem cab-Newsletter persönlich und individuell ansprechen zu können, benötigen wir noch einige Informationen von Ihnen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Jetzt abonnieren!
Newsletter abbestellen
Live Chat