Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Falls Sie keine Cookies zulassen möchten, können Sie diese Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

A+ Serie Applikatoren

Applikator A1000 - Etikettierung in Echtzeit

Der Applikator A1000 ist in Verbindung mit den Druckern A2+, A4+ und A6+ eine preiswerte Lösung – sowohl für den halbautomatischen Betrieb als auch für den Einbau in Produktionslinien. Zum Betrieb wird Druckluft von 4,5 bar benötigt.

 Applikator A1000-220 A1000-300 A1000-400
Verwendung A2+, A4+, A6+ A2+, A4+, A6+ A2+, A4+, A6+
Zylinderhub mm 220 300 400
Stempelhub unterhalb Geräts mm 70 150 250
Druckluft bar 4,5

 

 

 



Video: A+ Serie mit Applikator A1000

Wir zeigen Ihnen die Funktionen und Vorteile.

  Video ansehen

Applikator A3200 - Etikettierung in Echtzeit

Mit dem Applikator A3200 werden die mit einem A2+/A4+ bedruckten Etiketten automatisch auf ein Produkt etikettiert. Mit einem Drehzylinder wird das Etikett zwischen 45° und 90° positioniert und mit einem Kurzhubzylinder auf das Produkt abgesetzt.

 Applikator A3200
Verwendung A2+, A4+
Drehzylinder 45° - 90°
Hubzylinder bis mm 30
Druckluft bar 4,5

Spendemodul mit Spendeadapter PS5

Zum Etikettieren von Paketen auf einem Transportband. Der Produktsensor meldet die Etikettierposition. Der Spendevorgang wird gestartet, gleichzeitig wird das nächste Etikett bedruckt. Die Transportgeschwindigkeit muss auf die Druckgeschwindigkeit synchronisiert werden.

Spendemodul A5104 A5106
Verwendung A4+ A6+
Etikettenbreite mm 25-116 50-176
Etikettenhöhe mm 25-200
Produktoberfläche Eben
Produkthöhe Fest
Produkt während Etikettiervorgang In Bewegung
mit synchronisierter Geschwindigkeit zum Drucker
Neue Etikettensoftware cablabel S3

erschließt Ihnen die volle Leistungsfähigkeit der cab-Geräte.

cablabel S3 Lite kostenlos downloaden

A+ Serie mit Spendemodul A5104

Hersteller elektrischer Bauteile: Bei Kennzeichnung von Schlauchbeuteln Prio 1 auf Flexibilität.

Anwenderbericht lesen

Applikator A1000

Applikator A1000

1. Lange Lebensdauer: Die Führungsstangen sind kugelgelagert und somit verschleißarm.

2. Variable Produkthöhen: Mit dem Hubzylinder kann auf verschiedene Höhen etikettiert werden. Er ist in verschiedenen Hublängen lieferbar.

3. Vorspendetaste: Zum Testen des Etikettiervorgangs. Bei erster Betätigung wird das Etikett gedruckt und vom Applikator übernommen. Bei erneuter Bedienung wird der Etikettiervorgang ausgeführt.

4. Druckluftwartungseinheit: Mikrofilter verhindern die Verschmutzung.Der Druckminderer gewährleistet eine dauerhaft gute Etikettierqualität.

5. Hohe Prozesssicherheit: Die Stütz- und Ansaugluft sowie die Hubgeschwindigkeit sind einstellbar. Für empfindliche Produkte und Verpackungen kann die Anpresskraft auf weniger als 10N (1 kg) vermindert werden. Um Verschmutzungen in den Ansaugkanälen zu verhindern, werden diese nach jedem Etikettiervorgang freigeblasen.

6. Etikettengrößen: Es können Etiketten mit einer Breite von 25 bis176 mm und einer Höhe von 25 bis200 mm etikettiert werden.

7. Stützluft: Sie dient zum Anblasen der Etiketten an dem Stempel.

8. Digitale I/O-Schnittstelle am Applikator: Von einer SPS, einem Sensor oder einem Handtaster wird der Etikettiervorgang gestartet. Gleichzeitig werden Status- und Fehlermeldungen ausgegeben.

Eingänge: Start, Druck erstes Etikett, Fehler extern, Stopp (Fehler extern), Reset extern nur bei 25-polig

Ausgänge: Drucker nicht bereit, Drucker ohne Auftrag, Sammelalarm, Grundposition erreicht, Etikettierposition erreicht, Etikettierfehler

Applikator A3200

Applikator A3200

1. Lange Lebensdauer: Die Führungen sind kugelgelagert und somit verschleißarm.

2. Variable Winkelstellung: Mit dem Drehzylinder kann das Produkt auf eine waagrechte, schräge oder senkrechte Fläche etikettiert werden.

3. Vorspendetaste: Bei erster Betätigung wird das Etikett gedruckt und vom Applikator übernommen. Bei erneuter Bedienung wird der Etikettiervorgang ausgeführt.

4. Druckluftwartungseinheit: Mikrofilter verhindert die Verschmutzung. Der Druckminderer gewährleistet eine dauerhaft gute Etikettierqualität.

5. Hohe Prozesssicherheit: Die Stütz- und Ansaugluft sowie die Hub- und Drehgeschwindigkeit sind einstellbar. Für empfindliche Produkte und Verpackungen kann die Anpresskraft auf weniger als10 N (1 kg) vermindert werden. Um Verschmutzungen in den Ansaugkanälen zu verhindern, werden diese nach jedem Etikettiervorgang freigeblasen.

6. Etikettengrößen: Es können Etiketten mit einer Breite von 4 bis 116 mm und einer Höhe von 5 bis 80 mm etikettiert werden.

7. Stützluft: Sie dient zum sicheren Aufbringen der Etiketten an den Stempel.

8. Digitale I/O-Schnittstelle am Applikator: Von einer SPS, einem Sensor oder einem Handtaster wir der Etikettiervorgang gestartet. Gleichzeitig werden Status- und Fehlermeldungen ausgegeben.

Eingänge: Start, Druck erstes Etikett, Fehler extern, Stopp (Fehler extern), Reset extern nur bei 25-polig
Ausgänge: Drucker nicht bereit, Drucker ohne Auftrag, Sammelalarm, Grundposition erreicht, Etikettierposition erreicht, Etikettierfehler

  

Bitte wählen Sie das entsprechende Modell aus:

Zubehör für Applikator A1000

Zubehör für Applikator A3200

Zubehör für Spendemodul mit Spendeadapter PS5

Video: A+ Serie mit Applikator A1000

Bereitgestellt von YouTube. Weitere cab Videos ansehen im cab Channel auf YouTube.
 

Weitere Formate

 

Erforderliche Player:

Dokumentation

Zum Ansehen der PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe® Reader®. Für einige Dokumente benötigen Sie Version 7 oder höher. Aktuelle Version Adobe® Reader® herunterladen

cab Produkttechnik GmbH & Co. KG

Wilhelm-Schickard-Str. 14
76131 Karlsruhe

+49 721 6626-444
Schreiben Sie uns
Support anfordern

cab finden Sie auch auf:

cab Newsletter

Mit dem cab-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail rund um das Thema Kennzeichnung. Völlig kostenlos und unverbindlich. Um Sie mit unserem cab-Newsletter persönlich und individuell ansprechen zu können, benötigen wir noch einige Informationen von Ihnen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Jetzt abonnieren!
Newsletter abbestellen
Live Chat